Familienhotel Dachsteinkönig // Reisen mit Kindern
1. Februar 2017 hallo Bliss

Familienhotel Dachsteinkönig // Reisen mit Kindern.

Das Familienhotel Dachteinkönig macht Familien glücklich. Das können wir voll und ganz unterschreiben.

Die Vorweihnachtszeit ist zwar immer ganz spannend, besonders mit kleinen Kindern aber sie ist auch mit vielen Vorbereitungen verbunden. Diesem Trubel sind wir mit einem Kurzurlaub im Winterwunderland davongefahren und haben ein paar entspannende Tage im Familienhotel Dachsteinkönig verbracht.

Das Familienhotel Dachsteinkönig schreibt sich auf die Fahne “”Familien glücklich zu machen und unsere Familie haben Sie glücklich gemacht.

Es war unser erster Urlaub als 4-köpfige Familie, der nicht nach Berlin zu unserer Familie ging. Und sobald wir wissen, dass wir nach Berlin fahren, dann wissen wir auch, dass unser Auto voll ist mit Sachen wie Reisebett, Kinderwagen, Babyphone und Spielzeug ist. Das Auto ist randvoll und es fühlt sich an wie ein halber Umzug und das alles nur für ein Wochenende.

Diesmal war es ganz anders. Im Kofferraum war noch so viel Platz, denn das Hotel ist so gut vorbereitet, dass man viele dieser Dinge nicht einpacken muss. Ein Reisebett steht bei der Ankunft bereit und wartet auf den Einsatz, das Hotel verfügt über Leihkinderwägen und Leihschlitten und es sind überall viele Spielsachen zu finden, sogar im Zimmer steht eine Kiste Lego Duplo bereit. Und das Wichtigste für Eltern, die auch etwas Zweisamkeit geniessen wollen, ein Babyphon wird auch zur Verfügung gestellt. So kann man sich an die Bar setzten und mal wieder etwas Zweisamkeit genießen.

 

 

 

 

 

 

 

Ganz besonders beeindruckt hat uns der wundervolle Umgang mit den Kindern. Schon beim Check In stehen die Kleinen im Vordergrund und werden sehr liebevoll begrüßt. Da fühlt man sich von der ersten Sekunde sehr willkommen.

Bei der Kinderbetreuung wird jedes Kind so umsorgt, dass sie dort so viel Spaß haben. Im Restaurant stehen die Stühle für sie bereit und man widmet sich ihnen auch sehr.

Die Kinder sind immer und überall willkommen und das lässt den Urlaub zu einem wundervollen Erlebnis für die ganze Familie werden.

Man muss sich nie darüber Gedanken machen, wenn das Kind mal weint oder trotzig ist. Man erntet keine bösen Blicke oder Kommentare.

Leider ist das ja nicht überall so und man wird schief angeguckt. Aber diejenigen  vergessen meist, dass sie auch mal Kinder waren und spielen und Spaß haben wollten oder müde waren und leider geweint haben. Natürlich muss man sich benehmen und die normalen Regeln im Alltag achten.

Es ist sehr beeindrucken, dass ein Familienhotel, dass viele Kinder zu Besuch trotzdem so viel Ruhe und Erholung bietet. Die Kinder dürfen spielen und Kinder sein und die Eltern können sich erholen.

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Dachsteinkönig

Comments (2)

  1. Lifewithtobiisa 2 Jahren vor

    Wow, erstmal freut mich das sehr für euren ersten Urlaub zu viert, die Bilder sind wundedschön und das klingt alles hervorragend. Das mit den Kinderwagen vor Ort überrascht mich ja total. Unser Auto ist mit Kinderwagen schon so voll das der Einkauf meist schon keinen Platz findet. Ich hoffe ihr Habt die Vorweihnachtszeit dort sehr genossen.

    • hallo Bliss 2 Jahren vor

      Danke für das liebe Kommentar.
      Wir waren auch sehr positiv davon überrascht. Man braucht eh immer so viel Gepäck und im Winter ja noch mehr durch die dicken Sachen. Da ist es toll so viel Platz im Kofferraum zu haben. Ich finde es auch echt toll, dass das Babyphone im gesamten Hotel funktioniert!
      Es war ein wundervoller Urlaub für uns, wir haben ihn sehr genossen. Man ist dort rundum versorgt.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*